Beauty

Glossybox vs. Mylittlebox

HAVE A LOOK – Hallo ihr Lieben, wie der Titel schon unschwer erkennen lässt, vergleiche ich heute zwei Anbieter sogenannter Beautyboxen für Euch. Wahrscheinlich habt Ihr selbst schon festgestellt, dass der Markt mittlerweile voll von Beautyboxen ist. Unabhängig vom jeweiligen Anbieter verfolgen alle Boxen das gleiche Konzept: Du entscheidest, ob Du eine einmalige Box mit vielen kleinen Produkten – die natürlich vorher nicht verraten werden – zugeschickt bekommen möchtest oder aber ob Du nicht einfach ein Abonnement abschließt, sodass Du dich jeden Monat aufs Neue überraschen lassen kannst.

Tipp: Eine einmalige Box ist ideal als Geschenk für eine Eurer Freundinnen geeignet. Und falls Ihr mal Eure Männer verwöhnen wollt, auch dafür gibt es beim ein oder anderen Anbieter speziell zugeschnittene Editionen. Probiert’s aus 🙂

Bisher haben es lediglich zwei Anbieter geschafft, mich zu überzeugen: Glossybox und Mylittlebox. Beide Boxen habe ich bereits seit einem längeren Zeitraum abonniert, sodass ich Euch einen guten Eindruck liefern kann.

Glossybox – „die schönste Beauty-Überraschung“

Bei der Glossybox handelt es sich mit Sicherheit um eine der bekanntesten unter den Beautyboxen. Die knapp über 1 Millionen Likes auf der zugehörigen Facebook-Seite sprechen dabei für sich! Die Glossybox war mit einer der ersten auf dem Markt und ich kenne selbst sehr viele in meinem Bekanntenkreis, die diese Box ebenfalls regelmäßig erhalten.

Das Unternehmen stellt die eigene Box selbst wie folgt vor:

„Jeden Monat 5 Beauty-Produkte – lass dich überraschen von aktuellen Trendprodukten, den schönsten Klassikern und aufregenden Neuheiten“

Kurz und knapp ist damit auch tatsächlich sehr gut beschrieben, was Du jeden Monat erwarten darfst: Du bekommst immer 5 Produkte aus dem Beauty-Bereich – wobei die Themenvielfalt keine Wünsche offen lässt. Von A wie Augencreme bis Z wie Zahnpasta war bei meinen Boxen wirklich schon alles dabei. Zumeist handelt es sich bei den Produkten zudem um Original-Produkte, sprich nicht nur lediglich um „Pröbchen“, bekannter Marken wie essie, benefit, Rituals, bareminerals und vielen mehr. Der Gesamtwert aller Produkte pro Box liegt zwischen 30 € bis 50 € und somit deutlich über dem Preis, den Du monatlich für die Glossybox zahlst. Zum Testen von hochwertigen Produkten ist die Box echt perfekt. Sollten Dir einzelne Produkte gefallen, kannst Du sie anschließend beim jeweiligen Hersteller „nachbestellen“.

Wie heißt es so schön? „Wo viel Licht ist, ist auch Schatten.“ Einen – wenn auch kleinen – Kritikpunkt habe ich anzubringen: Solltest Du Dir die Glossybox monatlich zukommen lassen, kommt es mitunter vor dass sich diverse Produktkategorien wie z.B. Körperlotions, Shampoos und Cremes innerhalb kurzer Zeitabstände in Deinem Badschrank häufen. Abhilfe in diesem Fall schafft das Verschenken solcher Produkte an Deine Freundinnen. Im schlimmsten Fall wäre es auch denkbar, die Glossybox für 2-3 Monate auszusetzen, damit Du die aktuelle Sammlung an Produkten erstmal aufbrauchen kannst.

Alle Produktinformationen nochmal für Euch zusammengefasst:

Produkt:Glossybox
Inhalt:5 hochwertige Beauty-Produkte
Preis:ab 12,50 € pro Monat
Wo:www.glossybox.de

 

Mylittlebox – „jeden Monat neue Überraschungen“

Die Mylittlebox war mir & auch meinen Freundinnen bis vor wenigen Monaten eine Unbekannte unter den diversen Anbietern von Beautyboxen. Ein Vergleich der Facebook-Likes mit der Anzahl derer von Glossybox unterstreicht, dass der Bekanntheitsgrad in Deutschland tatsächlich noch nicht sonderlich hoch ist: 200.000 Likes zählt die Facebook-Seite von Mylittlebox aktuell.

Wie bin ich dann auf diese Beautybox gestoßen? Über Instagram! Die Aufmachung der auf dem Profil hochgeladenen Bilder, und der Inhalt der Box an sich haben mich gleich neugierig gemacht. Die Neugierde war dann innerhalb kürzester Zeit so hoch gestiegen, dass ich nicht mehr anders konnte und mir im September letzten Jahres meine erste Mylittlebox bestellte.

Das Unternehmen stellt seine Box selbst wie folgt vor:

„Jeden Monat eine Box aus Paris! Die besten Tipps in Sachen Beauty und Lifestyle jetzt direkt zu dir nach Hause“

Betrachtet man sich diesen Slogan neben dem der Glossybox, entdeckt man direkt auf den ersten Blick einen sehr großen Unterschied: Die Mylittlebox beschränkt sich nicht nur rein auf Beauty-Produkte, sondern enthält auch immer wieder Lifestyle-Produkte, die mich persönlich echt begeistern! So befand sich sich einmal ein super süßes Portemonnaie in meiner Box oder aber es gab speziell zur Weihnachtszeit warme Kuschelsocken sowie eine praktische Tasse und eine tolle Kerze.

Bei den Beauty-Produkten handelt es sich um eine Zusammensetzung aus der Mylittlebox Beauty-Eigenmarke „My Little Beauty“ (mindestens ein Produkt pro Beautybox) und diverser anderer internationaler Marken wie Shiseido oder L’Occitane. Bezogen auf das Einkaufserlebnis wird ein neuer Maßstab gesetzt: Die Inhalte sind mit so viel Liebe verpackt, da macht das Auspacken echt immer wieder eine Wahnsinnsfreude! Zusätzlich ist das Design der Boxen jedes Mal perfekt abgestimmt auf die monatlich wechselnden Mottos der Mylittlebox, sodass man sie auch optimal für Deko-Zwecke nutzen kann.

Nach all dem Lob habe ich allerdings auch hier einen klitzekleinen Wermutstropfen anzumerken: Mit 17,50 € pro Monat siedelt sich die Mylittlebox im oberen Preissegment der Beautyboxen an. Aber zugegeben, das ist „Meckern auf allerhöchstem Niveau“, allein die Wiederverwendbarkeit bzw. die Weiternutzung der Verpackungen an sich machen diesen „Nachteil“ ganz schnell wieder wett 😉

Alle Produktinformationen nochmal für Euch zusammengefasst:

Produkt:Mylittlebox
Inhalt:Kombi aus Beauty- und Lifestyle-Produkten
Preis:17,50 € pro Monat
Wo:www.mylittlebox.net

 

Fazit

Wie fällt meine abschließende Bewertung bezüglich der beiden von mir vorgestellten Beautyboxen jetzt aus? Es fällt mir persönlich sehr schwer, einen eindeutigen Sieger zu benennen. Bei beiden Beautyboxen freue ich mich tatsächlich jeden Monat wie ein Keks darauf, die Verpackungen aufzumachen und den neuen Inhalt zu entdecken. Überraschungen jeglicher Form sind halt einfach etwas Tolles 🙂 Ganz egal, wie meine Stimmung vorher war – das zaubert mir einfach immer ein Lächeln ins Gesicht.

Wenn man das Gesamtkonzept von Glossybox mit dem von Mylittlebox vergleicht, hat meiner Ansicht nach Mylittlebox die Nase etwas weiter vorn: Die Kombination von Beauty- und Lifestyleprodukten mitsamt der wunderschön gestalteten Verpackungen sind einfach jedes Mal auf’s Neue ein absolutes Highlight.

Mit der Glossybox  hingegen erlebt man eine Art Achterbahnfahrt. In einem Monat überrascht der Boxinhalt mit hochwertigen neuen Produkten, die man vorher noch nicht kannte, im nächsten Monat erhält man dann wiederum leider Produkte in Kategorien, die sich im Vormonat mit Produkten einer anderen Marke decken. Insgesamt gesehen ist Glossybox jedoch zurecht eine der bekanntesten – wenn nicht sogar DIE bekannteste – unter den Beautyboxen. Den Ruf hat sie sich mithilfe toller und nützlicher Inhalte und einem super Preis-/Leistungsverhältnis über die letzten Jahre auch wahrlich verdient!

Jetzt habe ich Euch heute so sehr von der Mylittlebox und vor allem der darin enthaltenen Lifestyle-Produkte vorgeschwärmt, weshalb ich Euch gerne einen noch tieferen Einblick dazu geben möchte. Aus diesem Grund werde ich Euch in einem der nächsten Blogposts die Mylittlebox von April 2017 im Detail vorstellen. Lasst Euch überraschen!


Was haltet Ihr von den beiden vorgestellten Beauty-Boxen? Habt Ihr auch schon ein Abonnement abgeschlossen? Vielleicht habt Ihr ja sogar noch einen Geheimtipp für mich und kennt einen Anbieter, der mir unbekannt ist? Ich freue mich über Euren Kommentar!

Viele Grüße
♥ eure milandaa ♥

2 Comments

  • Reply
    Milli
    22/04/2017 at 13:39

    Ich finde deinen Beitrag klasse und die Idee zwei Boxen miteinander zu vergleichen ist super. Im Moment ist der Markt ja überflutet von Beautyboxen und man verliert schnell den Überblick, weshalb dein Beitrag eine super Hilfestellung bei der Entscheidung über den Kauf der Boxen ist.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    • Reply
      Dana
      22/04/2017 at 15:17

      Liebe Milli,

      danke für Dein tolles Feedback! Du hast recht, mittlerweile fällt es echt schwer den Überblick zu behalten. Daher freue ich mich sehr, wenn ich Dir etwas Hilfestellung geben konnte 🙂

      ♥ deine milandaa ♥

    Leave a Reply